Öffnungszeiten Büro:
Di | Do | 09 - 12 Uhr
Di | 17 – 18 Uhr

Für alle Gottesdienste und Andachten gilt ab sofort die 2G Regel mit Überprüfung der Genesenen- bzw. Impfnachweise.

Die Jungscharen fallen bis Ende Januar aus.

Neujahrskonzert, Brass-Triell zum neuen Jahr, am Sonntag, den 30. Januar um 15 Uhr, unter 2G-plus.

Die Anmeldung der Konfirmanden ist am Sonntag, den 6. Februar nach dem Gottesdienst.

Die öffentlichen Proben für die Taizéandacht finden ab dem 3. Februar regelmäßig donnerstags ab 19 Uhr in der Kirche statt.

Infos zur Sommerfreizeit für Jugendliche sind unter Jugend-Freiezit zu finden.

Wichtige Informationen und aktuelle Termine werden auf der Homepage, im Schaukasten und über die Presse veröffentlicht.

 

Posaunenchor

Ebenfalls auf die zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts gehen die Anfänge des Posaunenchores unserer Kirchengemeinde zurück. Er erlebte in den vergangenen Jahren einen großen Aufschwung, nachdem sein Leiter, unser Gemeindeglied Andreas Meyer, eine breit angelegte Nachwuchsarbeit begann. Sie hat dem Chor inzwischen fünfzehn voll einsetzbare Jungbläser beschert und den Chor auf fast 40 Instrumentalisten vergrößert.

Der Posaunenchor setzt sich aus Mitgliedern zweier benachbarter Gemeinden (Hagenburg und Sachsenhagen) zusammen und fühlt sich auch für beide Gemeinden zuständig. Daher auch sein Name „Sachsenhagenburg“.
Die große Bläserzahl ist deshalb manchmal einfach notwendig, damit dem Chor nicht so schnell die Puste ausgeht, wenn insgesamt etwa 30 Gottesdienste und andere Gemeindeveranstaltungen in zwei Gemeinden begleitet werden.
Erfreulich und nicht selbstverständlich ist, dass der Chor das Repertoire des evangelischen Gesangbuches ebenso wie die gottesdienstliche Liturgie vollständig beherrscht und deshalb jeden Gottesdienst musikalisch führen und begleiten kann.


Andreas Meyer, Posaunenchorleiter

Homepage des Posaunenchores: www.meerbrass.de